Top 10 Lesertipps: schnelle Hilfe bei Sodbrennen

Das ein oder andere Mal helfen keine ärztlichen Ratschläge oder Experten-Tipps und Mittel gegen Sodbrennen. Das lästige Magenbrennen quält Sie auch weiterhin. Deswegen möchte ich  hier Was hilft gegen Sodbrennen den Lesern von Sodbrennen Hausmittel Tipps?ein paar Top-Geheim-Tipps aus Zuschriften meiner Leser veröffentlichen. Was hilft Ihnen gegen Sodbrennen, besonders auch während der Schwangerschaft (Viele Mails zum Thema Sodbrennen Hilfe kamen von schwangeren Leserinnen)? Unter Umständen ist ja hier auch für Sie das Richtige Hausmittel gegen Sodbrennen dabei.

Lesetipp vorweg:

Leser Top 10 der Mittel gegen Sodbrennen …besonders in der Schwangerschaft…

1) Senf

„Häufig hilft mir ein simpler Teelöffel Senf (schmeckt nicht, wirkt aber umso besser) oder einfache, nicht geröstete, Mandeln kauen. Viel Erfolg.“ – Ute

2) Haferflocken

„Das Sodbrennen hat mich sehr geplagt, während meiner Schwangerschaft. Ein Tipp von mir, der im Prinzip sofort Wirkung zeigt: Ein bis zwei Esslöffel Haferflocken zu sich nehmen (unbedingt trocken – nicht mit Milch). Dann hab ich immer für einige Zeit Ruhe.“ — Sarah

3) Besser salzig essen

„Milch hilft mir leider gar nicht. Ich esse dann oft Knabbergebäck mit ein bißchen Frischkäse und wenig Salz…Das hilft bei mir sofort gegen Sodbrennen“ – Erika

4) Mandeln

„Ich hatte bereits während meiner vorigen Schwangerschaft Sodbrennen und hatte immer stark darunter zu leiden. Mein Verlobter hat mir dann von einem „speziellen“ Hausmittel gegen Sodbrennen erzählt, das er von seiner Oma kannte: 4-6 ungeschälte Mandeln gut kauen und essen! Versucht das auch mal. Es wirkt hervorragend bei mir und ist auch viel gesünder, als Medikamente oder Arzneien gegen Sodbrennen“ – Susi

5) In Schlucken Trinken

„Ich kann Folgendes aus eigener Erfahrung als gute Sodbrennen Hilfe empfehlen: Eine Natron-Tablette (auch Bullrich Salz genannt) in lauwarmem Wasser auflösen und dann (wichtig!!!) in kleinen Schlucken langsam trinken. Natron gegen Sodbrennen hilft mir immer zuverlässig“ – Sabine

6) Milch gegen Sodbrennen oder Mandeln; Kein Knoblauch und Salami

„Wenn ich starkes Sodbrennen vor dem Zubettgehen habe, kaue ich auf ein paar Mandeln rum, und trinke dazu ein Glas Milch (nicht kalt). Zusätzlich fiel mir auf, dass Salami und vor allem der Knoblauch in der Salami bei mir starkes Sodbrennen auslöst. Mir ist dann aufgefallen, dass man auf das Essen bei Sodbrennen besonders achten muss – daher esse ich das abends gar nicht mehr“ – Anja

7) Kartoffelsaft/ Kartoffelsud

„Mein persönliches Mittel gegen Sodbrennen: Man kocht einfach 1 klein gewürfelte Kartoffel mit 1 TL Leinsamen und 2 TL Kümmel für ca. 20 Minuten bei geschlossenem Topfdeckel auf mittlerer Hitzestufe in 1 Liter Wasser. Den Sud gießt man ab und trinkt ihn verteilt über den Tag. Es hilft wirklich gut und schmeckt gar nicht so eklig wie es klingt.“ – Elke

8) Retterspitz

„Gegen Sodbrennen hilft bei mir am besten „Retterspitz Innerlich“ aus der Apotheke. Die Apothekerin sagte mir, dass dieses Retterspitz die normalen ph-Wert-Verhältnisse im Magen wieder herstellt und das wohl sehr schonend und verträglich. Ist also ein wirksames Mittel gegen Sodbrennen während der ganzen Schwangerschaft.Inzwischen hab ich mir die 1 Liter Flasche gekauft :).“ – Maria

9) Gut kauen!

„Hausmittel? Sodbrennen? Mal überlegen… am besten eine halbe Hand voll Mandeln langsam ung gut kauen so lange, bis ein feiner Brei im Mund entstanden ist. Erst dann schlucken! Hilft so gut wie immer gegen Sodbrennen Symptome (mir zumindest)“ – Viki

10) Gut und schlecht

„Das sind meine Hausmittel gegen Sodbrennen: Kartoffelsaft, Kieselsäure, Kümmelsamen kauen, Heilerde (Reformhaus), Weikßohlsaft, kalte Milch.
Verzichten auf: Kaffee, Zitrusfrüchte, Paprika, starke Gewürze, scharfes Essen.
Gute Besserung“ – Dalma

Gute Sodbrennen Hilfe

Es muss nicht immer Arznei gegen Sodbrennen genutzt werden

Sie sehen also: Es muss nicht immer Rennie oder Maaloxan sein. Besonders während einer Schwangerschaft, ist es oft besser gegen Sodbrennen Hausmittel zu nutzen, als Arzneien. Probieren Sie doch auch mal eines oder mehrere der hier genannten Top 10 Mittel gegen Sodbrennen, die meinen Lesern gehholfen haben, oder versuchen Sie es mit der von mir getesten Sodbrennen Hausmittel-Liste.
Empfehlen kann ich zusätzlich, unbedingt auf gesunde Ernährung zu achten, damit Sodbrennen erst gar nicht entsteht.
Ein Lese-Tipp: Metabolic Kochen (einfache, leckere und gesunde Rezepte – ideal für eine Umstellung der Ernährung).
Auch sehr gut: „Sodbrennen natürlich heilen“ von S. Wenger – einfach mal reinlesen. Das Konzept gegen Sodbrennen ist ungewöhnlich, aber sehr wirksam (zumindest bei mir).

Wenn auch Sie unter Sodbrennen leiden und die Ursachen gerne verstehen möchten, gibt es hier noch ein informatives Videointerview zum Thema „Sodbrennen: Ursachen und Tipps„:

 

Auf eine hoffentlich beschwerdefreie Zukunft. Ihre,

Andrea Werner

 

Bilder:

Frau liest in einer Mappe: Benjamin Thorn  / pixelio.de

Dieser Beitrag wurde unter Hausmittel gegen Sodbrennen, Sodbrennen Hausmittel, Sodbrennen Schwangerschaft, Was hilft gegen Sodbrennen? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen